Ein Handwerksbetrieb mit langjähriger Tradition im Herzen des Vogelsberges stellt sich vor:

Gegründet wurde der damalige Häfnerbetrieb (Kachelofenbau und Töpferei) von Friedrich Justus Bauer im Jahre 1795. In den folgenden Jahrhunderten ging der Betrieb immer vom Vater an den Sohn:

Friedrich Justus Bauer           1795 – 1825

Johannes Bauer                    1825 – 1860

Ferdinant Bauer                    1860 – 1888

Leonhard Bauer                    1888 – 1940

Friedrich Bauer                      1940 – 1960

Als 1960 Willi Bauer die Firma übernahm, wurde der Bereich Töpferei stärker ausgebaut. Dies hatte zur Folge, dass er 1977 mit seinem Sohn Dieter Bauer die Firma „Töpferei Bauer“ gründete und den Kachelofen- und Luftheizungsbau seinem langjährigen Mitarbeiter Horst Jungk übergab. Zum ersten Mal wurde nicht vom Vater an den Sohn weitergegeben. Aus Ofen-Bauer wurde Horst Jungk Kachelofenbau. Im Jahre 2003 übernahm der langjährige Mitarbeiter, Matthias Niedermeier, der seit seiner Ausbildungszeit 1981 bei Horst Jungk beschäftigt war, den Betrieb. Aus Horst Jungk Kachelofenbau wurde Kachelofenbau Jungk GmbH.

Thomas Wahl hat bei uns von September 2006 bis August 2009 eine Ausbildung als Kachelofen- und Luftheizungsbauer absolviert. Im September 2009 wurde er als Geselle übernommen.